News - Assassins Creed: Der Film  Bookmark and Share

Assassins Creed: Der Film

von Manuel S. vom 15.01.13, 16:41 Uhr

Drehbuchautor gefunden und verpflichtet!

Wie sicherlich bekannt sein dürfte, arbeiten Ubisoft Motion Pictures und die Filmemacher von New Regency hinter verschlossenen Türen bereits seit einer ganzen Weile an einer Verfilmung der beliebten “Assassin’s Creed”-Reihe.

Und nachdem zuletzt Berichte die Runde machten, dass sich Ubisoft dieses Unterfangen bis zu 100 Millionen US-Dollar kosten lässt, erreichten uns heute weitere Details zum “Assassin’s Creed”-Kinofilm. Wie die Kollegen von Hollywood Reporter berichten, wurde mittlerweile ein Drehbuch-Autor gefunden.

Hierbei handelt es sich um den Briten Michael Lesslie, der sich bisher vor allem im Theater-Bereich einen Namen machte und zuletzt für das Theaterstück “Prince of Denmark” verantwortlich war. Zudem arbeitete er an einigen, hierzulande eher unbekannten Kurzfilmen.

[ Quelle: Hollywood Reporter ]

[ Kommentare: 0 ]











Passwort vergessen?

 


 
 




Achievements/Trophies: Wichtig oder völlig egal?


Nur 100% ist durchgespielt!
Ich hole immer so viel wie möglich
Nice to have, aber nicht so wichtig
Ziemlich unnötig
Lenkt nur von der Story ab
Achievements? Trophies? Was'n das?


  
 

 






xbox-newz.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
0.223965