News - Call of Duty: Elite  Bookmark and Share

Call of Duty: Elite

von Manuel S. vom 04.02.12, 21:01 Uhr


 

Electronic Arts lobt den Service

Das sind doch ganz andere Töne als es noch vor dem Release von Battlefield 3 und Modern Warfare 3 noch an der Tagesordnung war.
Electronic Arts lobt neuerdings sogar Call of Duty, und nicht etwa nur den Mutliplayer davon, sondern viel mehr noch den kostenfplichtigen Service ELITE.
Lässt sich daraus schließen, dass EA selbst auch etwas ähnliches in Planung hat?

EA Boss John Riccitiello äußerte sich zumindest während der Verkündigung des aktuellen Quartalsbericht soweit dazu, dass man Activision ein Kompliment aussprechen müsse. Sie haben ein Abo-Service im Hintergrund einen FPS-Titels, welcher eine Best-in-Class Performance sei. Man studiert diese Sachen, setzt bewährte Praktiken in der ganzen Produktplatte um und wird noch viel mehr davon sehen. Als Beispiel führte man hier das Ulitmate Team für FIFA an.

EAs Vice President of Investor Relations, Peter Ausnit, äußerte außerdem, dass man Pläne für die großen Franchises verfolgt, um sie in einen konstanten Service mit herunterladbaren Inhalten umzuwandeln.

Ist die Zukunft also auch ein kostenpflichtiges Battlelog?!

[ Quelle: CVG ]

[ Kommentare: 1 ]











Passwort vergessen?

 


 
 




Was denkt Ihr über EA Access?


Toll! Bin ab Start dabei!
Gute Idee, warte aber das Angebot ab
Ist mir zu teuer
EA hat keine Spiele, die mich interessieren
Ich lehne so etwas generell ab
EA Access? Wat dat denn?


  
 

 




xbox-newz.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
0.38868