News - Xbox 720 und PS4  Bookmark and Share

Xbox 720 und PS4

von Manuel S. vom 29.01.13, 18:44 Uhr


 

Werden laut Avalanche nicht vom PC verdrängt

Nachdem in den letzten Monaten und Jahren verschiedene Branchen-Vertreter die Befürchtung äußerten, dass die Heimkonsolen in absehbarer Zeit nur noch eine untergeordnete Rolle spielen, schloss sich nun auch Linus Blomberg, der Mitgründer des “Just Cause”-Entwicklers Avalanche Studios, der Diskussionen an.

Er vertritt allerdings eine gegensätzliche Meinung. So geht er nicht davon aus, dass die Next-Gen-Konsolen Playstation 4 und Xbox 720 das Ende der Konsolen-Ära einläuten. Gleichzeitig ist der der Ansicht, dass die Konsolen und der PC immer ähnlicher und multifunktioneller werden, sodass es ohnehin einer Auslegung nahe kommt, mit welcher Art von Hardware wir es zu tun haben.

“Das ganze Gerede um das Ende der Konsolen, der niemals endende Krieg zwischen PC und Konsolen, die Vermutung, dass Smartphones die Führung übernehmen, scheint für mich irrelevant zu sein”, so Blomberg. “Eine viel treffendere Beschreibung des Marktes wird in High-End und Low-End zu finden sein. Ich meine damit nicht das Maß für den Spaß oder die Qualität, sondern einfach die Ausmaße. Nach den geltenden Gesetzen der Physik ist es so: Je großer die Hardware ist, desto stärker ist sie. Und je stärker die Hardware ist, desto epischer und realistischer oder fantastischer sind die Spiele.”

Weiter heißt es: “Es wird immer ein Publikum für die möglichst größte, spektakulärste Spielerfahrung geben. Wie groß dieses Publikum sein wird, hängt letztendlich von den Fähigkeiten und der Kreativität der Entwickler, der Investoren und der Publisher ab.”

Darüber hinaus ging er auf die künftigen Technologien ein, die ein die neue Hardware einfließen: “Es ist auch offensichtlich, dass Microsoft und Sony ihre Geräte zum Entertainment-Gateway im Haushalt machen wollen. Für mich scheint es tatsächlich die Balance zwischen verteilten und zentralisierten Prozessen zu sein. Ein leistungsfähiges Gerät zu Hause, das für das Gaming, TV und Musik genutzt wird und das manchmal auf Cloud-Rechenleistungen zurückgreift und die Angebote auf andere Geräte verteilt.”

Zusammenfassend heißt es: “Das ist das Gerät, das ich als unsere High-End-Entertainment-Zukunft sehe. Ob man es als Konsole, PC oder Heim-Rechner-Einheit bezeichnet, ist nur eine Frage der Formulierung.”

[ Quelle: NowGamer ]

[ Kommentare: 0 ]











Passwort vergessen?

 


 
 




Seid Ihr zufrieden mit "Games With Gold"?


Da gibt's nur Mist!
Die meisten Sachen habe ich schon
Kostet nix, kann also nicht schaden
Habe so schon einige tolle Spiele für lau bekommen
Eine rundum tolle Sache!
Da muss sich im Vergleich zu PS+ noch einiges tun
Ich hab' eh kein Xbox Live Gold


  
 

 

 
 



xbox-newz.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
0.170748