Arcade Reviews - Serious Sam Double D XXL  Bookmark and Share

Serious Sam Double D XXL

von Kevin vom 23.02.13, 00:18 Uhr

Bei uns im Arcade-TEST!

In den letzten beiden Jahren hat sich einiges getan in Sachen "Serious Sam" - so gibt es auf dem Xbox-Marktplatz mittlerweile häufiger Neuauflagen der Klassiker. Man könnte zunächst glauben, bei "Serious Sam Double D XXL" würde es sich um eine weiter Ego-Shooter-Umsetzung handeln - doch weit gefehlt. Stattdessen widmet man sich dem gleichnamigen PC-Spiel von 2011, einem Sidescroller. Das alleine ist schon spannend genug, man verspricht aber noch deutlich mehr. Und ob das gehalten wird, zeigt Euch unser Test.
Screenshots zu Serious Sam Double D XXL




 
Wie gehabt, nur flach!

Die Hintergründe von "Serious Sam Double D XXL" sind eigentlich völlig irrelevant - es gibt eine austauschbare Story mit einem Tiefgang, der dem des Nichtschwimmerbeckens im örtlichen Freibad entspricht. Das ist aber auch gar nicht von Belang, schließlich ging es bei Serious Sam und seinen Abenteuern schon seit je her nur um ordentliche Action.

Tatsächlich hat sich der Modus Operandi von Sam auch in der Zweidimensionalität in praktisch keiner Weise geändert. Und das ist eine fantastische Sache: Wer schon einmal einen Sam-Ableger gezockt hat, wird sich ständig über Elemente freuen, die man jetzt aus der Seitenperspektive zu sehen bekommt. So sind etwa alle bekannten Gegnertypen mit von der Partie, aber auch neue sind vorhanden, die den geänderten Umständen Tribut zollen. Was es in den Ego-Shooter-Vorgängern nicht gab, sind die Jump-and-Run-Einlagen, die jetzt zumindest gelegentlich anstehen.

Nur echt mit dem großen Bumm!

Die absolute Besonderheit von "Serious Sam Double D XXL" ist aber das Waffensystem. Wo man sonst einfach nur eine Auswahl an bestimmten Schießeisen hat, liegt der Fall hier anders: Man darf diese Waffen auf irrsinnige Art und Weise erweitern und sogar miteinander kombinieren. Wer wollte noch nie die Flexibilität einer Maschinenpistole mit der Schlagkraft einer Pumpgun verbinden? Hier kann man es richtig krachen lassen - und das ist auch verdammt notwendig, denn schon bei mittlerem Schwierigkeitsgrad wir einem alles abverlangt.

Irgendwie... unerwartet

Das liest sich ja auch alles ganz nett - aber wie sieht es dann spielerisch aus? Tatsächlich muss man sich mit der Art und Weise, wie sich "Serious Sam Double D XXL" präsentiert, zunächst mal arrangieren. Irgendwie wirkt das alles mehr wie ein Hobby-Projekt als wie ein professionelles Produkt - und das ist irgendwie auch wertfrei gemeint. Diese etwas unrühmliche Präsentation ändert vielleicht nicht unbedingt etwas am Spielspaß, macht das Ganze aber auch weniger zugänglich. Dass die Beschallung auch eher mittelmäßig und schwachbrüstig daherkommt, ändert daran natürlich nichts.

Doppeltes Vergnügen

Eine recht amüsante Sache ist auf jeden Fall der Multiplayer-Part - so darf man offline zu zweit durch das Spiel sausen. Beinahe prinzipbedingt ist das natürlich brutalst unübersichtlich - schließlich verliert man schon in der Einzelspielervariante in Nullkommanix jeden Überblick. Davon aber abgesehen kann man jede Menge Spaß damit haben - und darauf kommt es ja schließlich auch an.

Gemischte Gefühle

"Serious Sam Double D XXL" ist eine etwas zwiespältige Angelegenheit. Da haben wir ein Spiel, das neben einer soliden Action-Mechanik auch ein echt spaßiges Waffensystem mitbringt - aber das wird alles überschattet von einer etwas unrühmlichen Präsentation. Ohnehin sprechen die Sam-Titel eine bestimmte Zocker-Klientel an - man muss in der Lage sein, das Gehirn zum Zocken abzuschalten und einfach nur ab ins Gemetzel zu hüpfen. Da mag man dann auch durchaus über die optischen Defizite hinwegsehen können.
Fazit zu Serious Sam Double D XXL
Witzig, hart, erbarmungslos - das beschreibt "Serious Sam Double D XXL" eigentlich ganz gut. Im Prinzip hat der Umzug in die zwei Dimensionen ganz gut geklappt - außer eben auf optischer Ebene. Die Präsentation ist einem Serious Sam nicht so ganz würdig, und dass das Gameplay zwar witzig, aber wenig anspruchsvoll ist, hilft dabei auch nicht unbedingt. Letztendlich wird es aber noch immer eine Menge Zocker geben, die dem Konzept "hirnfreies Ballern" etwas abgewinnen können - und die sind hier nicht so schlecht beraten.
 
Serious Sam Double D XXL
  Typ: Neuerscheinung
  Erschienen: 20.02.2012
  Entwickler: Mommys Best Games
  System: Xbox 360
  Spieler: 2
  Genre: Action
  USK: USK 16
  Sprache: Unbekannt
  Texte: Deutsch
  Onlinefähig: Nein
  Preis: 800  MS Points
 
Bewertungen

 

  Spielspaß:
7/10
  Präsentation:
5/10
  Preis/Leistung:
7/10
  Gesamt: 6/10
 Userwertung: 
 
+
+ extrem abgefahrenes Waffensystem
+ spaßiger Multiplayer
-
- arg flache Präsentation
 
Screenshots zu Serious Sam Double D XXL




Komplette Screenshot-Gallery öffnen

 
Kommentare zu Serious Sam Double D XXL
Information:
Zu diesem Eintrag befinden sich noch keine Kommentare im System.

Einen Kommentar schreiben
 

 





Passwort vergessen?

 


 
 




Seid Ihr zufrieden mit "Games With Gold"?


Da gibt's nur Mist!
Die meisten Sachen habe ich schon
Kostet nix, kann also nicht schaden
Habe so schon einige tolle Spiele für lau bekommen
Eine rundum tolle Sache!
Da muss sich im Vergleich zu PS+ noch einiges tun
Ich hab' eh kein Xbox Live Gold


  
 

 

 
 



xbox-newz.de ist Partner von Fantastic Zero und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
0.829854